01 Como e o ar

WAS DAS LEBEN SO HERGIBT

6.3.2015
So isses nun mal.......

1.3.2015
Durch Andreas komm ich wieder an neue, altbekannte, längst vergessene Musik ran. Spitzensound von warmen Vinylplatten mit viel Liebe und Geduld auf CDs gebrannt. Ich danke dir Andreas für all die tollen Musik,die ich mittlerweile von dir habe!

20.02.2015
WEIL FRAUEN DIE MÄNNER NIE AUSREDEN LASSEN!

Herr und Frau Müller konnten keine Kinder bekommen. Deshalb beschlossen sie, einen "Ersatzvater bzw. Ersatzerzeuger" zu bestellen, damit sie eine Familie gründen konnten.

Am Tag, als der Mann erwartet wurde, küsste Herr Müller seine Frau zum Abschied und sagte: "Also ich gehe jetzt, der Mann müsste bald hier sein."

Eine halbe Stunde später klingelte ein Baby-Fotograf, der von Haus zu Haus zog, in der Hoffnung auf einen Auftrag. "Guten Morgen," grüßte er, "ich komme um...."

"Oh, Sie brauchen nichts zu erklären," fiel ihm Frau Müller aufgeregt ins Wort "ich habe Sie bereits erwartet."

"Wirklich?" staunte der Fotograf "Das ist ja großartig! Wussten Sie, dass Babys meine Spezialität sind?"

"Nun, das hatten mein Mann und ich erhofft. Bitte kommen Sie herein und nehmen Sie Platz."
Nach einer Weile fragte sie errötend: "Na ja, wo sollen wir denn anfangen?"

"Überlassen Sie ruhig alles mir. Ich versuche es gewöhnlich zweimal in der Badewanne, einmal auf der Couch und vielleicht ein paar Mal auf dem Bett. Manchmal ist es auch auf dem Wohnzimmerteppich sehr
reizvoll. Man kann sich dort nämlich so wunderbar ausbreiten."

"Badewanne, Wohnzimmerteppich ... ? Kein Wunder, dass es bei meinem Mann und mir nie geklappt hat".

"Nun ja Frau Müller, niemand von uns kann jedes Mal einen Erfolg garantieren. Aber wenn wir einige verschiedene Positionen ausprobieren und ich aus 6 oder 7 Winkeln schieße, dann bin ich überzeugt, dass
sie von dem Ergebnis entzückt sein werden."

"Du meine Güte, das ist eine Menge!" keuchte Frau Müller.

"Sehen Sie Frau Müller, in meiner Branche sollte sich ein Mann immer Zeit nehmen. Ich könnte in 5 Minuten rein und wieder raus sein, aber dann wären Sie mit Sicherheit enttäuscht."

"Das wusste ich nicht", sagte Frau Müller leise.
Darauf öffnete der Fotograf seine Aktentasche und zog eine Mappe mit Baby-Fotos heraus.

"Diese habe ich oben in einem Bus gemacht", erklärte er.

"Oh, mein Gott !" rief Frau Müller und griff sich an ihre Kehle.

"Und diese Zwillinge hier, gerieten wider Erwarten ganz toll, wenn Sie bedenken, wie schwierig es war, mit deren Mutter zu arbeiten! "

"Sie war schwierig? " fragte Frau Müller.

"Ich fürchte ja; schließlich musste ich sie in den Park bringen, um diesen Auftrag ordentlich zu erledigen. Die Leute standen in Vierer- und Fünferreihen, um einen Blick zu erhaschen."

"Vierer- und Fünferreihen?" japste Frau Müller, die Augen weit aufgerissen.

"Ja natürlich, und das für mehr als 3 Stunden. Die Mutter schrie und zeterte herum - ich konnte mich kaum konzentrieren. Und als es zu dämmern begann, musste ich mich mit meinen Schüssen beeilen. Als
aber auch noch die Eichhörnchen an meinem Equipment knabberten, musste ich eiligst alles einpacken."

Frau Müller lehnte sich nach vorne: "Sie meinen sie kauten an Ihrem,....ehm . . . Equipment??????"

"Ja, Frau Müller, das stimmt. - Nun, wenn Sie bereit sind, will ich mein Dreibein aufstellen und wir können sofort mit der Arbeit beginnen."

"Dreibein ?"

"Natürlich Frau Müller; ich benutze ein Dreibein, um mein Gerät darauf zu platzieren. Es ist viel zu schwer um es länger in der Hand zu halten."
……
Da fiel Frau Müller in Ohnmacht....



21.01.2015
Danke, Danke, Danke an Alle, die dazu beigetragen haben, dass ich so ein freudiges Geschäftsjahr 2014 abschliessen konnte. Denn allergrössten Dank möchte ich nach wie vor meinen, mich seit Jahren begleitenden Stammkunden aussprechen.Sie sind mittlerweilen Freunde geworden, die mich oft an ihrem Privatleben teilnehmen lassen. Dank Euch ist *fotostudioalbrecht* überhaupt noch möglich.Ich bin auch sehr dankbar, dass immer wieder neue Kunden, den Weg zu mir finden. Manchmal bin ich überrascht aus welchem Einzugsgebiet sie kommen. Ein herzliches Dankeschön auch meinem engen Familien- und Freundeskreis, der mir oft den Rücken stärkt und mich ermutigt, wenn ich wieder mal Zweifel an meiner Arbeit habe.
M E R C I........V I E L- V I E L M O L S !

Ach ja, noch was: Viele Leute, finden die ersten 65 Jahre der Kindheit seien die schönsten. Ich halte diese Beurteilung etwas voreilig. :-}

29.12.2014
Mmmmmmmm, es geht mir so gut heute. Ich hatte wunderschöne, ruhige und erholsame Weihnachten. Der Schnee kam auch zum passenden Zeitpunkt. Ich mag den Schnee und die trockene Kälte. Ein Spaziergang übers frischverschneite Feld und dann wieder heim vor dem pruzzelnden Schwedenofen. (wenns nötig ist, auch mal 30° im Schatten :-} )
Ich hab viel gelesen, geschlafen, rumgehangen, telefoniert und ein paar schöne Filme angschaut. Ach, wie tut das der Seele gut, bei einen rührenden Film so innig mitzuleben und den Tränen feien Lauf zu lassen.........So ist es mir gestern ergangen bei " Der Vorleser". Euch ergeht es bei eurem Lieblingfilm sicher auch so, oder? Mein Favorit ist " The Bridges of Madison County" ,1995, mit Clint Eastwood und Meryl Streep.

24.12.2014
Heilig Abend !
Ist es nicht eine Schande, wie chaotisch, hektisch und unliebsam die besinnliche Weihnachtszeit mittlerweile ausartet. Vielleicht sollten wir unseren Lieben mehr Zeit schenken.....mehr Anwesenheit.
Ich weiss,es gelingt oft nicht. Auch wenn wir present sind, sind wir doch oft abgelenkt durch Kummer, Sorgen oder anderen Nöten, aber auch durch Handys und Tablets.
Wenn ich an die Weihnachten meiner Kinder-und Jugendzeit denke, wird mir ganz warm ums Herz. Unser Weihnachtsbaum war immer so voller Lametta, selbstgepastelten Strohsternen und süssem Windbeuteln .Ich hab jetzt grad den Duft von den sprühenden Wunderkerzen in der Nase......herrlich! Meine Schwester Sonja,mein Bruder Andreas und ich haben immer ein tolles Abendprogramm mit Gedichte aufsagen ,singen und ein bisserl Theaterspiel unsere Familie beglückt. Vorher gingen wir noch in die Kirche. Habe auch ein paarmal beim Krippenspiel im Gottesdienst mitgewirkt. Sehr oft hat es geschneit.... Es war halt schon schön........In diesem Sinne wünsche ich euch von ganzen Herzen fröhliche, besinnliche und ruhige Weihnachten.

4.11.2014
Back to real live!
Nach abenteurlichen 3 Wochen in Thailand bin ich wieder glücklich zurück in meiner kleinen geordneten Schweiz! Das feucht-heisse Klima und die frostig klimatisierten Räume sind wieder ausgetaucht gegen gewohnte Temperaturen und herrliche Luft.... und der viele Reis gegen eine urchige Rösti. Das Leben aus dem Koffer reicht mir jetzt wieder mal. Ehrlich gesagt......auch nach einem wunderschönen Urlaub, komme ich wieder gerne nach Hause: ICH BIN WIEDER DA !!!

4.11.2014
Beim durchblättern der neuen "Brigitte",heute am Morgen, fühlte ich mich schon sehr angesprochen ;-) .......

31.7.2014
Heut hatte ich ,wie so oft, einen wirklich coolen Arbeitstag. Spontan konnte ich ein paar " Laufkunden" glücklich machen.
Zwischendurch hab ich mich mit einer ganz interessanten Homepage auseinandergesetzt: " FEDER- STEIN-WEGE". Spannendes Konzept.

DAS LEBEN IST SCHÖN!

23.7.2014
Ich hab`s euch immer schon gesagt: Wahre Schönheit kommt von Innen. Lebensfreude ist das Zauberwort!
Ich hab`s ja immer schon gewusst: Ware Schönheit ist nur Fasade. Lug und Trug!

23.06.2014
Wie Ihr seht, das Fitness Studio TIME OUT in ZUZGEN zahlt sich aus! Sehr kompetent! Sehr Modern! Super Betreuung! Aufgestelltes Team!
Solltet Ihr Euch anschauen :-)........ Ach ja, mit schlank im Schlaf und Muskelaufbau liegend vor dem TV ist da nix............ohne Fleiss kein Preis sagt man in Kärnten. :-p

18.6.2014
WELCOME ON EARTH.........aller Anfang ist schwer!

17.6.2014
So ises !

10.06.2014
Ja,ja.......ich arbeite nun mal liebend gern mit Hunden. Bei so einen "coolen Männchen" kein Wunder, oder?

10.4.2014
Sculptur-Kur Bad Ramsach: Ein wunderschöner "Kunstweg" ,der bei herrlichem Frühjahrswetter dazu einlädt, die Seele baumeln zu lassen. Schafft ihr das noch bis mitte Juni ?. Denn dann ist der Anlass schon wieder vorbei! Nach anregenden, philosophischen Gedanken kann der Spaziergang bei einem guten Essen oder himmlischen Dessert im Kurhotel Ramsach einen tollen Abschluss finden.

24.3.2014.
Worüber jeder spricht.............und was emotional tatal überzeugt. Mein Herz jedenfalls, das läuft über.........und meine Gefühle werden zu einem riesengrossen See.

14.3.2014
Ja wer hat mir wohl dieses herzige Video geschickt..........hmmmmmmm ? .Conni natürlich !. Ich find`s allerliebst.

27.02.2014.....
Meine Lieben, wenn nichts mehr geht, dass hilft immer. Für Frauen, sowie für Männer, alleine oder zu zweit. ( ....und plötzlich ist die Erde wieder rund :-)....)

18.02.2014
Voll daneben, hab ich mir gedacht..............meine Freundin Conni sagt: " Wenn man sich so sehr liebt, ist es egal ob man Frosch oder Mensch ist, Hauptsache man lebt in der GLEICHEN Welt.!" Wie recht sie hat.

4.02.2014
I did it...........new showcase !

27.01.2014
Für Kurzfilm-Fan! Diese lustigen Trails gibt es zuhauf im Netz.

DAS TRÄUMEN IST DER SONNTAG DES DENKENS

18.12.2013
Popart by fotostudioalbrecht: So sieht`s aus wenn Jung und Alt im moderenen Dialog stehen!
Alle Achtung, Hanni ist 96 Jahre jung.

Gedankenspiel zum heutigen Tag
EINE BEZIEHUNG ERFÜLLT SICH NICHT IN EINER SYMBIOSE, SONDERN IN EINER SYNTHESE.

11.12.2013
Glaubt Ihr an Engel?

7.12.2013..
Manchmal wäre es spannend, Basel aus dem Blickwinkel eines Touristen neu zu endecken.
Der Basler Weihnachtsmarkt ist wieder eröffnet. Vom Glühwein würde ich etwas Abstand halten, die Qualität lässt zu wünschen übrig. Aber irgendwo auf dem Markt solls eine sehr gute Feuerzangenbowle geben. Als Mitbringsel ist ein origineller Christbaumschmuck nie falsch, vor allem für Sammler.
Ach ja, da hätte ich noch herzliche Grüsse dem Herrn Stockinger auszurichten.

DAS HERZ GIBT ALLEM, WAS DER MENSCH SIEHT UND HÖRT UND WEISS, DIE FARBE

4.12.2013
Ich liebe Karikaturen. Politik hingegen entlockt mir nur noch ein schwaches, müdes und fades Lächeln.

1.12.2013
Zur diesmaligen Freizeitgestaltung habe ich mir das Technorama in Winterthur ausgesucht. Bei dem schönen Wetter hatte es auch nur ganz wenige Besucher. 4Stunden vergingen wie im Flug und ich hatte richtig Spass. Da wird man kurzfristig wieder zum Kind. Ich würd sagen, man muss öfters hin um alles zu sehen.
Vormittags bin ich über den menschenleeren Weihnachtsmarkt gestiefelt, hab dabei einen ganz lustigen Engel gekauft. So "kurlig" und süss! Swissmade natürlich, aus einer Behindertenwerkstätte vor Ort.
In der altehrwürdigen und sehr geschiechtsträchtigen SONNE habe ich urchige Älplermaccaroni gegessen. Sehr zu empfehlen, liebe Freunde.

27.11.2013
Auch für Atheisten ein wahrer Hörgenuss.

23.-24.11.2013
Bonjour Geneve.
Mais le choses n`arrivent jamais telles qu`on les a imaginées

21.11.2013
Ich muss Euch sagen, ich habe unglaublich viel Spass an meiner Arbeit. Trotz des engen Terminplans. Viele meiner Stammkunden kommen zur Zeit. Bei manchen erlebe ich, wie die Kinder immer grösser, erwachsener und eigenständiger werden. Hübsche, coole Teenager, die sich pflegeleicht in Pose stellen. Grosseltern, die sich so über die Enkelkinder erfreuen. Geschwister, die nach Jahren wieder ein Portait machen, um ihre Eltern zu beglücken. Schwangere, die es kaum erwarten können, ihr Baby in die Arme zu schliesse. Die werden Mütter, die während dem Shooting ganz in ihrem Glück sind und ein unglaublich, wunderschöne, weiche Ausstrahlung haben. Kleinkinder, die auf 200 sind, fast nicht zu bändigen. Zurückhaltende Personen, bei denen ich mit viel Aufmerksamkeit ihre äusere und innere Schönheit entlocke. So erfahre ich auch viele, lustige, schöne aber manchmal auch traurige Familiengeschichten. In diesem Jahr habe ich auch viele neue Kunden kennen lernen dürfen. Interssante Leute und spannende Geschichten. Euch allen möchte ich von Herzen Dankeschön sagen, für Euer Vertrauen und Euere Offenheit, mir gegenüber.

19.11.2013
Die Zeit hat die höchste Qualität, wenn man sie vergisst!. Wir sind Meister der Zeitmessung, aber Sklaven der Zeit.

18.10.2013
Vorgestern Nacht hat mir meine liebe Freundin Conni dieses wunderschöne Musikvideo zukommen lassen. Sie hat besonderes Gespür, Fantasie und Ideen, nicht alltägliche Musikvideos, Gedichte, etc. ausfindig zu machen. " A very sensitiv women"! Danke Conni

6.-10.10.2013
WIEN ist immer wieder eine Reise wert!

28.09.2013
DAS GLÜCK IST NICHT MIT SONNENSCHEIN VERBUNDEN. AUCH EIN SPAZIERGANG IM REGEN KANN GLÜCKLICH MACHEN!

24.09.2023
Auch vor Ort kann ich schöne Portraits machen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

22.09.2013
Das Objekt der Begierde! Als ich mit Nikki auf der elsässischen Weinstrasse unterwegs war, haben wir in Ribeauvillé ( TIP für TAGESAUSFLUG) diesen wunderschöne Töff entdeckt. James Bond,(Tomorrow never dies,1997) lässt Grüssen! Er weiss immer sehr gut Bescheid, was Kult und cool ist. Um das Gefährt aufzuwerten müsste schon eine "Easy Rider" Niedriglenkstange drauf, unbedingt! Dieser Töff würde mich wieder dazu inspirieren mit Nikki gemütlich durch die Gegend zu cruisen.............Die guten,alten Zeiten mit Sport-Töff, Knie an den Ohren und höllischen Geschwindigkeiten sind nun allemal vorbei.

19.09.2013
Au es liabsti Mammi verlürt einischt Geduld!

15.08.2013

13.09.2013
An einem dieser unschuldigen,heissen Sommertage habe ich in der Papeterie Landschäftler diesen Frosch entdeckt. Wie viele andere Frauen, die der Generation Grimm-Märchen angehören, bin auch ich angetan vom "FROSCHKÖNIG". Ja,....IHN wollen wir alle.........auf Gedeih und Verderb...............nur leider gibt es ihn nicht ! ( Ich kann`s Euch beweisen )

Bitte, meine Damen, nehmt Euch nach der Einwässerung des grassgrünen Exemplares etwas Zeit. Wie Ihr seht, da "sprudelt" schon was.....

Geduld, meine Lieben, Geduld... Gut Ding muss Weile haben..................... So langsam passiert ( endlich......) was!

Einen Moment lang hatte ich grosse Zweifel an meinem Experiment da ich eine Micky-Maus zu erkennen glaubte.?!?!?!?!? Hmmmm, ob der Prinz wohl aus Amerika kommt ?
Oder eine bissige Fledermaus ist ? So ganz spontan kam mir Christian Bale,als Batmann, in den Sinn. (Naja, der würd mir schon noch passen.)

Aber, oweh, der Schein trügt:(........ So wie aussieht ist "mein Prinz" ein Schaumschläger, der bis zu den Knien tief im Sumpf steckt. Eine ganz schön bittere Entäuschung!

Nachdem dieser munzig-kleine Prinz zum Vorschein kam war meine Euphorie und Leidenschaft, dem männlichen Geschlecht gegenüber, gänzlich gebrochen.

Ein paar Tage später war ich wieder in der Papeterie Landschäftler um von meinem entäuschenden Experiment zu erzählen. Da wurde ich eines Besseren belehrt:
" Du musst Ihn 72 Stunden einwässern,liebe Conny....... Geduld haben, liebe Conny !"...............G E D U L D.
(Jeder, der mich kennt weiss, dass mein 2ter Vorname UNGEDULD ist.)

Ich kann Euch nur sagen, liebe Mädls", wer von uns hat schon 3 Tage Zeit, Muse und Leidenschaft bis unser "kleiner Prinz", der ja in Wahrheit ein Frosch ist, ( nach ordentlicher Einwässerung?!) die richtige Grösse erreicht!!!

NEIN, NEIN, MEIN LIEBER FROSCH, ICH KÜSS DICH NICHT!

2.08.2013
Liebe Kunden und Freunde.Ich habe einen sommerlich,nahrhaften und doch leichten Menütip für Euch.
Lauwarmer Kartoffelsalat mit Krevetten und Pilzen.Salatdressing besteht aus Rapsöl und Apfelessig, Salz,grober Pfeffer und wenig Senfkörner.( am liebsten BIO!)
Ganz,ganz wichtig ist natürlich das "i-Tüpfelchen Grün" auf dem Teller.In meinem Fall ist es frischer Basilikum.(Bitte nie vergessen !).
Da ich im Juni in Porto,Portugal, war, rate ich Euch zu einem guten Glas Rotwein ( Weissswein würde sicherlich besser passen, ist aber mit meiner Artritis nicht kompatibel) aus dem Dourotal.Der Gutsherr hat auch ein interessantes Konzept bezüglich Flaschenetikette.
Übrigens: Das Weingebiet, rechts und links entlang des Douros, bietet wunderschöne, romantische und ruhige Übernachtungsmöglichkeiten in Weingütern und ehemaligen Herrenhäusern.

19.07.2013
Ohne Worte......................,was soll man dazu auch sagen?................................

18.07.2013
Wie vielleicht schon einige bemerkt haben, ich habe neue Poster im Schaufenster.
Dazu möchte ich noch sagen, dass ich immer sehr viel Freude habe, wenn ich Hunde im Fotostude fotografieren kann.

4.06.2013
Um ehrlich zu sein, ich war auch schon mal engagierter mit meinen Urlaubsfotos. Wie auch immer.........here, the are!

31.05.2013
J U S T..... M A R R I E D !!!!!!!
Die Braut war wunderschön und der Brautigam zu Tränen gerührt. Liebe Nui, lieber Erich, herzlichen Glückwunsch. Ich freue mich sehr für Euch !

Bei einer Trauung und speziell beim Eheversprechen werde ich immer sehr sentimental.......Es ist ein guter Moment um ganz bewusst über das eigene Eheleben nachzudenken.
Bei mir waren es im letzten Oktober nun auch schon 25 Jahre. Manchmal wundere ich mich, wo Zeit geblieben ist.....Wenn ich dann so da sitze beim " Ja, ich will ! " Versprechen, dann beobachte ich im stillen meinen Mann von der Seite und freue mich, dass wir nach vielen guten und schlechten Zeiten immer noch zusammen sind.

15.05.2013
Mit Vergnügen möchte ich Euch " Mariechen" ,meine neueste Errungenschaft, vorstellen!.
Sie ist so "fesch", so schlank, so ruhig und sooooooooooooooo ausserordentlich fleissig: Mein Mariechen...........
Ein Pendant zum elektronischen Männerspielzeug. Der Werbeslogan dazu könnte heissen: " Endlich mehr Zeit für mich........weil ich es mir wert bin".

14.05.2013
Ja, ich bin wieder zurück. Vollgetankt mit Sonne, Wärme, Energie, netten Begegnungen, lustigen Erlebnissen, gutem Essen, herrlichem Wein..............
Ich bin wieder voller Elan und Ideen für Euch da !

26.04 - 12.05.2013
Mein Schwesterherz Sonja und ich tauchen wieder ab......... i n..........d e n........S ü d e n,........d e r........ S o n n e........h i n t e r........ h e r,...... d e r......... S o n n e..... h i n t e r......... h e r ......

Ja, ja, ich bin wieder mal weg mit meiner Schwester Sonja. Im letzen September haben wir einen Teil von Sizilien gesehen. Jetzt kommt der Rest dran! Wir sind ein ganz cooooooles Gespann!!
Ich seh Euch am 14. Mai wieder. O,k????

24.04.2013
Liebe Kunden und Freunde, bitte beachtet mein neues Schaufenster zum Thema "kids"

20.04 - 22.04.2013.
Ich habe mit Freunden noch einmal einen Abstecher in den Schnee gemacht. Zum letzten mal! Der Frühling steht jetzt ja endlich an.
Wir haben die Tage ( und Nächte......) in Ischgl sehr genossen. Die habe ja noch Schnee ohne Ende....
Nui ist erst seit 2 Monaten in der Schweiz, kannte vorher weder Schnee noch Eiseskälte.
Erich und ich sind "alteingesessene" Ischgler, sozusagen "vereinheimischt". Ach ja.......und auch trinkfest!

11.04.2013.
Bei dem lang anhaltenden,grauen Wetter brauchen wir wieder einmal etwas herzhaftes zum lachen.
TIERE AUF FASTFOOD!!!!!!!!

8.03.2013.
Ich war mit Freunden im Patent Ochsner Konzert im Volkshaus Basel. Zuerst haben wir in der Brasserie eine Kleinigkeit gegessen. Der Raum hat eine wunderschöne, gediegene Atmosphäre und delikates Essen. Im Anschluss haben wir in vordester Reihe voll abgetanzt. Das war super...den Körper schwingen lassen, von der rockigen und lyrischen Musik.....sich zum Rythmus der Musik fallen lassen......herrlich! Die Stimmung im Saal war auch ungemein tragend und mitreissend. Sollte man eigentlich viel öffter machen..............
PS.Fesch schaut der Büne mit den kurzen Haaren aus.

21.02.2013 Hoppala......uuuups.......hmmmmmmmmm....Der F A L S C H E Zauberspruch ??????
Sei vorsichtig beim Zaubern, liebe Elle, dass kann sonst böse in die Hose gehen! So wird Ben keine Freude mit dir haben, Liebes!



15.02.2013.Ich wünsche allen viel Spass an den "dreei schenschte dägg" an der Baselbieter-und Basler Fasnacht !

21.02.2013.Das Engadin ist immer ein Wochenende wert ,Nikki sowieso...........
(PS:Auch eure Fotografin fotografiert ab und zu mit Handy.......aber ganz,ganz,ganz selten.....ehrlich!

27.01.2013.Bin am streichen im Fotostudio.Ich hab jetzt einen kleinen Raum mehr zur Verfügung.Da kann ich auch mit Tageslicht arbeiten.
2 Ecken habe ich jetzt mal eingerichtet. Auf den Portraits macht es sich nicht schlecht.Für S/W Portraits siehts super aus!

16.01.2013.fotostudioalbrecht by night

6.12.2012.Letzte Woche war ich im Konzert von HUBERT VON GOISERN.
Ich war zum ersten Mal im Volkshaus,in Basel. Die gediegene Bar hat mir gut gefallen.
Aus der ganzen Schweiz sind Österreicher angereist um rockige,modern interpretierte, Heimatklänge zu hören.
WAR DAS WIEDER MAL SCHÖN SO ABZUTANZEN!!! Die Stimmung war HIMMLISCH und HÖLLISCH!
HUBERT........Sehnsucht......Heimat........Tradition........Sooooooooo geile Musik.

6.12.2012. OHNE WORTE VIEL GESAGT........

5.12.2012. An alle meine lieb gewonnenen KLEINEN STAMMKUNDEN und die es noch werden wollen.
Der liebe MAX ist nach jahrzehntelanger Arbeit alt und müde geworden. Wir gönnen ihm den Ruhestand und verabschieden uns herzlich von ihm.
Er war ein auserordenlich guter FOTOGRAFENASSISTENT! Danke dir,lieber Max,du bist mir oft beigestanden.
Gleichzeitig begrüssen wir GLUBSCH, der mir von nun an zur Seite steht.
Er achtet ( mit seinen grossen Glubschaugen natürlich!!!!!),dass die Aufmerksamkeit von Euch auf die Kamera gerichtet ist.
Vielleicht lernt ihr ihn bald kennen.

14.11.2012. Rebecca war wieder einmal bei mit im Fotostudio. Mit ihrer kleinen Schwester Elena. Da sie, und Ihre Eltern,Stammkunden von mir sind, kenne ich sie gut. Es macht immer viel Spass mit ihr zu arbeiten. Der "Renner",bei der Fotosession, war: ELENA IST ZUM ERSTEN MAL ALLEINE GESTANDEN!! Vielen Dank,an die Familie Vogt, die mir regelmässig Arbeit verschafft.

13.11.2012. Nach meinen ergeizigen Einsatz im Power-Joga, heute Abend, musste ich noch ein energiereiches Essen zu mir nehmen. Für alle Couscous-Liebhaber ein gelungenes,schnelles, Rezept.
Ach ja, das TIME-OUT FITNESS-STUDIO in ZUNZGEN, kann ich bestens empfehlen.HART ABER HERZLICH! Melanie macht jetzt neu den Jogakurs. Der absolute Hammer!!!! Anstrengend,leidend,schmerzend......aber für die Figur ein Honigschleck.( Wenn ich nicht zu viele Stunden verpasse, zeige ich Euch im Sommer meinen Sixpack.....)-)-)

5.11.2012. Heute hatte ich ein "AHA" Erlebnis im Fotostudio. Ich durfte eine Albino Python fotografieren. Ein wunderschönes Tier und perfektes Model !
So was von cool. Und nein, sie hat weder gebissen, noch gewürgt. Ein wirklich liebes Tierchen...... und nur 2 Meter lang.........
Danke Angela, dass war echt ein"Highlight" für mich.

6.11.2012. Ich hab noch einen kleinen Nachtrag.

31.10.2012. Mmmmmmmmmmmm,heut hab ich mir wieder was feines zum Mittagessen gekocht.

27.-29.10.2012. Am Wochenende habe ich Nikki im Trainingslager Königsee , in Bayern besucht.
Das Britische Europacupteam hat eine erfolgreiche Woche hinter sich. Die kernigen Mädels und Jungs sind dem neuen Trainer sehr zugetan und vertrauen ihm voll und ganz.
Der ganze Tross ist weitergezogen nach Winterberg, bei Köln. Die dritte Woche wird in Igls, Innsbruck trainiert. Es war so nett, diese junge,lustige, motivierte Meute kennen zu lernen.
Coach and Team have very good vibrations and spirits!

26.10.2012. Gestern hat mich eine liebe Kundin mit einem wunderschönen Blumenstrauss überrascht.
Weisse Rosen!!!!
Eine wahre Freude.Liebe Heidi,vielen Dank nochmals.
DAS LEBEN IST SCHÖN................................

Ich werde immer wieder gefragt,wie die Wohnung einer wie mir, die auch fotografieren als Hobby hat, aussieht.
Ja ja, es ist so, meine Bilder und Phantasien sind überall präsent.
Wie Ihr seht, wohne ich nicht wirklich spektakulär, aber sehr gemütlich und liebevoll im Detail.
Das gute Haus hat schliesslich schon 101 Jahre auf dem Rücken, knarrende Fussböden und singende Leitungen. THAT`S LIFE !

Ich gestalte die Wohnung auch regelmässig um.( Dazu muss ich gestehen,dass das früher öfter der Fall war, man wird ja schliesslich nicht agiler und jünger).
Streiche sie auch selbst. So, denkt jetzt nichts Falsches, wir haben auch das ortsansässige Malergewerbe regelmässig berücksichtigt.
Die leisten sehr gute Arbeit.

Wenn ich aus dem Urlaub zurückkomme, fühle ich mich in der Wohnung sofort wieder daheim und gut aufgehoben.

"MY HOME IS MY CASTLE"

Ok, das Leben an der Sissacherstrasse ist nicht immer das Gelbe vom Ei, als Arbeitsplatz aber der Himmel auf Erden.
Nicht 1 Minute Arbeitsweg, wenn ich die Treppen wie ein junges Rehlein
hinunter springe.



HOME SWEET HOME

Im September war ich mit meiner Schwester in Sizilien in den Ferien
SONJA UND ICH AUF STROMBOLI !!!!!!!!
Der einzig,immer aktive (zum Teil alle 20 Minuten) Vulkan in Europa.
948 Höhenmeter in 2 Stunden, nicht schlecht,oder ?

Bei Tageslicht sieht er noch recht gemütlich aus, nicht wahr?

Die Welt ist so schön von Oben!

Wir wurden mit einem wunderschönen Sonnenuntergang belohnt

So nah und doch so fern

Und los gehts !
Technisch nicht korrekt, aber soooooooooooo schön !

Wir waren ein super Team im Urlaub und reisen nächstes Jahr wieder zusammen.

2101.2015
Danke, Danke, Danke, an Alle die dazu beigetragen hatten, dass ich gesch